Die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs | Karzinom,Heilung,Ursachen,Symptome,Arten,Typen,Diagnose,Risikofaktoren.

Willkommen Gast | RSS

Krebsbehandlung, Onkologie, LungenKrebs, Brustkrebs, Nierenkrebs, Eierstockkrebs Analyse aller Krebsfälle: Ursachen, Arten, Risikofaktoren, Symptome der Erkrankung, Diagnose, Heilung. Übersicht über alle Krebsarten. Kliniken und Krebszentrum in Deutschland. Neueste medizinische Nachrichten und Artikel in der Krebsforschung.

///
Mittwoch, 10.02.2016, 01:29
Hauptseite » Bauchspeicheldrüsenkrebs » Die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs
12:56
Die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs


Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs - eine der komplexesten Bereiche der Onkologie. Schwierigkeiten bei der Behandlung, vor allem aufgrund der Tatsache, dass Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs - ältere Menschen und senilen Alter mit einer Masse von opportunistischen Krankheiten und weit verbreitete neoplastischen Prozessen unter Einbeziehung des angrenzenden Organe.


Chirurgische Behandlung in der gegenwärtigen Etappe ist eine führende Medikament zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Unterscheiden Sie zwischen radikalen und palliative Operationen. Radical Operationen bei Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört Pankreasgewicht Zwölffingerdarm Resektion in verschiedenen Versionen, die Resektion des Körpers und der Rute Krebs, insgesamt pancreatduodenektomy.



Palliative Chirurgie durchgeführt, um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern und die Anschrift der Schmerzen, Gelbsucht, Verstopfung der Zwölffingerdarm. Unterscheiden Sie die folgenden Optionen für palliative Operationen: die Verhängung von biliodigestive Anastomose zwischen der Gallenblase oder Choledochus und Dünndarm oder Magen, "unblutigen Galle Umleitung"

Bedienbarkeit bei Bauchspeicheldrüsenkrebs ist von 10 bis 25%. Postoperative Mortalität erreichen 25-40%, je nach Tumorstadium. Die wichtigsten Ursachen für postoperative Mortalität sind Veränderungen in den Kult der Krebs Ausfall chisto Anastomose, Leberversagen.


Die durchschnittliche Lebenserwartung von Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert werden:
- Ohne Chirurgie - etwa 6 Monate.;
- Nach der Operation - 1,5-2 Jahren (je nach Tumorstadium);
- Nach palliative Chirurgie - 6-12 Monate.


Röntgenaufnahmen Chirurgie ("unblutig Galle Umleitung) - Möglichkeit der palliativen Behandlung ist bei Dekompression der Gallenwege bei Patienten mit obstruktiver Gelbsucht soll.

Führen Sie verschiedene Röntgen-biliären Intervention:
- Perkutane Rekanalisation gepatikoholedoha.
- Außen-und außen interne Drainage der Gallenwege - perkutane transhepatische Entwässerung Installation - die Röhre aus Kunststoff, den Katheter in den Gallengang unter RTVK. Es ist allein oder als Phase der Vorbereitung für eine Operation oder endobiliarnomu Prothetik eingesetzt.
- Perkutane gepatikoholangiostomy.
- Endobiliarnoe Prothese (interne Drainage) - perkutane transhepatische Endoprothese Installation aus Kunststoff oder Nitinol Endoprothese am Ort der Stenose des Gallengangs unter RTVK. Mögliche intraoperative Implantation.

Die durchschnittliche Lebenserwartung in der Leistung endobiliarnogo Prothese als Alternative zur palliativen Operation ist 6-12mon.

Bei der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs, die folgenden Arten von Strahlentherapie:
- Remote gamma-Therapie.
- Bestrahlung von Bremsstrahlung.
- Bestrahlung mit schnellen Elektronen.

Durchgeführt prä-, intra-und postoperative Kurse von Strahlung. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Patienten, die Strahlentherapie bei Krebs der Bauchspeicheldrüse, ist 12-13mes, und in Kombination mit palliative Chirurgie - über 16mes. Intra-und ambulant erworbene Letalität mit Rausch und Tumorkachexie, lokale und allgemeine Strahlung reaction.Chemotherapy unabhängig im Falle der Unmöglichkeit der anderen Behandlung bei fortgeschrittenem Prozess oder in Kombination mit anderen Behandlungen eingesetzt assoziiert. Effectiveness monohimioterapii ist 15-30% der Chemotherapie - 40%, während die Lage nur eine partielle Rückbildung des Tumors zu erreichen.

Prognose

Ungünstige. In der Regel nach dem Auftreten der klinischen Symptome im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Die Patienten sterben rasch zunehmende Vergiftung, Kachexie, Gelbsucht, Darmverschluss und andere Komplikationen. Fünf-Jahres-Überlebensrate von Patienten nach radikaler Operation nach verschiedenen Autoren ist 8-35%.










My Great Web page

Anhänge:
Kategorie: Bauchspeicheldrüsenkrebs | Aufrufe: 755 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0